Email Mira Pet CH
Phone Mira Pet CH
Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns an unter +41 78 6686000
Mein Account

FAQ

Wenn Sie Ihre Frage hier nicht beantwortet finden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Was ist Ultraschall?

Ultraschallwellen sind sanfte Schwingungen, die weder hörbar, sichtbar noch spürbar sind, da sie oberhalb des Hörfrequenzbereichs des menschlichen Gehörs liegen.

Wie oft sollte ich meinem Hund die Zähne putzen?

Bei gesunden Zähnen – also keiner vorliegenden Rötung oder Schwellung des Zahnfleisches noch Zahnstein – sollten Sie die Zähne Ihres Hundes ca. 1 – 2 Mal wöchentlich putzen. Sollten die Zähne Ihres Hundes von Zahnstein befallen oder das Zahnfleisch geschwollen sein, reinigen Sie die Zähne sooft wie es für Ihren Hund stressfrei möglich ist.

Ist Ultraschall schädlich?

Nein, es sind weder schädigende Nebenwirkungen noch Bedenken seitens der Wissenschaft bekannt. Der von Mira-Pet erzeugte weiche Ultraschall ist nicht vergleichbar mit dem harten Ultraschall, der von Zahn- und Tierärzten verwendet wird.

Gibt es eine Version für Katzen?

An alle Katzenliebhaber: unser Entwicklungsteam arbeitet im Moment an einer Zahnpflegelösung für Katzen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Bürstenköpfe auf die Zahnpflege von Hunden ausgelegt und somit zu groß für Katzen. Das Mira-Pet Starter-Kit kann zukünftig mit den speziell für Katzen entwickelten Bürstenköpfen ergänzt werden.
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um die Veröffentlichung der Mira-Pet Ultraschallzahnbürste für Katzen nicht zu verpassen. (im Footer-Bereich der Seite)

Wie lange gilt die Garantie?

Für die Mira-Pet Hundezahnbürste gibt es eine Garantie von sechs Monaten und eine Gewährleistung von weiteren 18 Monaten ab Kaufdatum. Es ist optional möglich, ein drittes Jahr Garantie zu erwerben.

Schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie näheres über die Garantieverlängerung erfahren wollen. (siehe KONTAKT)

Wie lange hält die Hundezahnpasta, wenn ich 1 – 2 Mal wöchentlich meinem Hund die Zähne putze?

Ein Hund verbraucht schätzungsweise 3 Tuben Zahnpasta pro Jahr. Beim Zähneputzen sollten Sie etwa eineinhalb Zentimeter Hundezahnpasta auf den Bürstenkopf geben. Jede Zahnpasta-Tube enthält 75 ml (2.54 fl. Oz.). Eine geöffnete Zahnpasta-Tube kann über mehrere Monate verwendet werden. Ungeöffnete Tuben haben eine Lebensdauer von 2,5 – 3 Jahre.

Wo wird die Mira-Pet Ultraschallzahnbürste hergestellt?

Die Fabrik befindet sich in Deutschland und ist ca. 250 Kilometer von Frankfurt entfernt.

Sind Nanobläschen vergleichbar mit Mikroplastik?

Nein, das sind komplett verschiedene Dinge. Wir verwenden in unseren Zahnpasta- und Kosmetikprodukten weder abrasive Inhaltsstoffe noch Kunststoffe wie Mikroplastik.

Kann Mira-Pet mit jeder Zahnpasta für Hunde verwendet werden?

Ja, die Ultraschallzahnbürste für Hunde kann mit jeder beliebigen hunde-freundlichen Zahnpasta verwendet werden, wobei die Ergebnisse variieren können. Der höchste Reinigungseffekt wird mit der speziell für die Verwendung mit Ultraschall entwickelten Mira-Pet Zahnpasta für Hunde erreicht.

Welche Vorteile hat die Mira-Pet Zahnpasta gegenüber herkömmlichen Marken?

Die Mira-Pet Zahnpasta für Hunde enthält im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten keine abrasiven Inhaltsstoffe. Bei herkömmlichen manuellen und elektrischen Zahnbürsten stellen Schleifpartikel einen notwendigen Bestandteil dar, da nur durch Schrubben und Reiben eine Reinigungswirkung erzielt wird. Mira-Pet hingegen reinigt mithilfe von Ultraschallwellen – diese beseitigen Keime und Bakterien ohne Schmirgeleffekt.

Die Mira-Pet Zahnpasta für Hunde erzeugt bei der Verwendung mit Ultraschall Nanobläschen, die die Abtötung von Keimen und Bakterien unterstützen, indem sie bis in die oberen Zahnfleischschichten dringen. Diese Technologie wird seit über 20 Jahren bei der menschlichen Zahnpflege verwendet und hat sich als sicher und effektiv erwiesen.

Wie oft kann der Drei-Seitenkopf eingesetzt werden, bevor er gewechselt werden sollte?

Jeder Bürstenkopf kann ungefähr 30 Mal verwendet werden. Er sollte umgehend gewechselt werden, sobald die Borsten sich verbiegen oder ausfransen, da hierdurch der Reinigungseffekt verringert wird.

Wie hoch wird die Lebensdauer der Ultraschallzahnbürste für Hunde geschätzt?

Die geschätzte Lebensdauer der Hundezahnbürste mit Ultraschall beträgt mindestens 5 Jahre.

Mit welchem Bürstenkopf sollte ich einem kleinen Hund (8 kg) die Zähne putzen?

Für die Zahnpflege von kleinen Hunden empfehlen wir die Verwendung des Einer-Bürstenkopfes. Der funktioniert auch bei Chihuahuas.

Kann ich eine Ultraschallzahnbürste für zwei Hunde verwenden?

Es ist möglich, eine Ultraschallzahnbürste für die Zahnpflege von zwei Hunden zu verwenden, wobei manche Kunden den Kauf eines zweiten Handteils bevorzugen. Die Bürstenköpfe lassen sich leicht austauschen. Sie sollten in jedem Fall die Bürstenköpfe wechseln, um die optimale Zahnhygiene beider Hunde zu garantieren. Im Starter-Kit sind mehrere Bürstenköpfe enthalten.

Wie wechselt man Bürstenköpfe?

Das Wechseln ist sehr einfach. Im Bereich HUNDEZAHNPFLEGE (https://2020.techmira.com/mira-pet-ch/hundezahnpflege/wie-man-hundezaehne-putzt) finden Sie ein "Unboxing-Video" in dem alles erklärt ist.